Deutsch
  Downloads   Support   Tipps  
   

Freemake Video Downloader 2.1 ist vollautomatisiert

3 März 2011
rssRSS

Unser Programm zum Videodownload wurde am 1. Juli 2010 eingeführt. Dank der einfachen Benutzung, der intuitiver Oberfläche und einem großen Umfang von Speicheroptionen ist es schnell unter den Benutzern zu einer der beliebtesten Anwendungen dieser Art geworden. Um eine Mediendatei zu speichern, reicht es, eine URL-Adresse zu kopieren, sie in das Tool einzufügen, die Ausgabeeinstellungen anzupassen und sie per Mausklick herunterzuladen.

Die neue Version Video Downloader 2.1 ist noch einfacher geworden. Jetzt sind die Benutzer dazu imstande, Online-Videos (FLV, WebM usw.) mit einem Klick herunterzuladen. Das Programm kann die gewünschte Auflösung und Qualität des Zielvideos, einen Speicherort und ein Profil für alle Videos bestimmen und dann vormerken. Einmalig angelegt, werden die Voreinstellungen bei Verwendung des One-Click-Downloads automatisch berücksichtigt. So können die Benutzer eine Menge Zeit sparen.

So einfach und schnell können Sie jede Videodatei mit nur ein paar Klicks auf Ihrem PC erhalten:

  • Öffnen Sie das Programm.
  • Achten Sie auf die rechte obere Ecke des Tools.
  • Klicken Sie auf den Schalter, um den Modus zu aktivieren.
  • Je nach Ihrem Ziel wählen Sie die Qualität (optimale Parameter, Mindestgröße), dann die Art der Aktion (wählen Sie, ob Sie einen Film konvertieren, nur Musik davon erhalten oder den Film ohne Veränderungen speichern möchten).
  • Schließlich legen Sie einen Ordner fest, in den das Tool die Datei konvertieren soll.

one-click download mode FVD

Seit diesem Moment werden alle Clips mit diesen Einstellungen gespeichert. Sie können sie jederzeit ändern oder den Modus “Download per ein Klick” deaktivieren, um benutzerdefinierte Parameter für jede Datei auszuwählen oder die Dateien unverändert auf den Rechner zu ziehen.

Eine weitere Neuerung betrifft die Kindersicherung. Wir haben auch die elterliche Kontrolle in das Programm integriert: Jetzt können Websites für Erwachsene mit einem Passwort gesperrt werden. Ab sofort können die Eltern gezielt den Video-Download von den Webseiten für Erwachsene sperren. Eine Passwort-Abfrage sichert diese Einstellung und stellt sicher, dass Minderjährige keine Filme downloaden, die für sie nicht freigegeben sind.

Wenn Sie diese Option einschalten müssen, bitte folgen Sie der Anleitung:

  • Führen Sie Freemake-Software auf Ihrem PC aus.
  • Gehen Sie zu Datei/Optionen/Allgemein.
  • Scrollen Sie nach unten zu Jugendschutz.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Erwachsenen-Seiten sperren.
  • Geben Sie in einem neuen Fenster Ihr Passwort für Erwachsenen-Seiten ein.

Bitte bewahren Sie Ihr Passwort an einem sicheren Ort auf und versuchen Sie, es nicht zu verlieren. In diesem Fall wenden Sie sich bitte an unser Support-Team, um detaillierte Anweisungen zum Wiederherstellen des Kennworts zu erhalten.

Dank der neuen Architektur des Programms beschleunigt sich die Ansprechbarkeit der Software spürbar.

Wir bieten Ihnen auch ein Tool für die Umwandlung von YouTube-Videos in MP3. Freemake YouTube to MP3 Converter ist auf unserer Produktseite zum Download erhältlich. Die kostenlose Software ist für Windows-PCs geeignet und läuft perfekt unter Windows 10 und älteren Versionen.