iPad Mini, neue Android-Profile

9 Dezember 2012
rssRSS

Das iPad Mini ist ein Tablet PC, der von Apple Inc. entworfen und entwickelt wurde. Er hat eine reduzierte Bildschirmgröße (7,9 Zoll) im Vergleich zum klassischen iPad-Modell (9,7 Zoll). Die erste iPad Mini-Version wurde am 2. November 2012 veröffentlicht.

Die technischen Spezifikationen des ersten iPad Mini sind denen des iPad 2 ähnlich, einschließlich der Bildschirmauflösung.

Das iPad Mini ist in drei Versionen mit 16 GB, 32 GB oder 64 GB freiem Speicherplatz erhältlich. Wie üblich sind zwei Farbversionen verfügbar. Wie jedes andere iPad-Modell steht das iPad Mini mit Wi-Fi + 3G-Unterstützung oder nur mit Wi-Fi zur Verfügung.

Neue Profile für Geräte in Freemake Video Converter:
- iPad Mini;
- Android 1920*1200 für Tablet-PC Asus Transformer;
- Android 1024*768 für Tablet-PCs Pocketbook, Ritmix, Viewsonic;
- Android 800*600 für Tablet-PCs Iconbit, Ritmix;
- Android 1280x720 für Samsung Galaxy S III, Note II, HTC One und andere Mobiltelefone;
- Android 960*540 für Mobiltelefone HTC One S, Sensation, Motorola Razr usw.

So können Sie einen Film für die Wiedergabe auf dem iPad Mini vorbereiten:

  • Aktualisieren Sie zunächst die Freemake-App auf Ihrem PC. Wenn Sie noch keine haben, laden Sie die neueste Version des Converters von der offiziellen Website herunter. Bitte beachten Sie, dass wir nicht für die Freeware-Versionen verantwortlich sind, die auf den Seiten der Drittanbietern zu finden sind.
  • Die App wird automatisch gestartet, sobald die Installation beendet ist.
  • Fügen Sie jetzt die Files hinzu, die Sie auf dem neuen iPad Mini genießen möchten.
  • Mehrere Dateien verschiedener Größe, mit unterschiedlicher Erweiterung oder Auflösung können auf einmal eingefügt werden.
  • Klicken Sie auf den grünen Button “für Apple”.

video to ipad

  • Im Fenster “Ausgabeparameter” wählen Sie das gewünschte Gerät aus.
  • Wählen Sie das Verzeichnis, wo Sie die Datei speichern wollen. Das Tool kann Ihre neuen Dateien automatisch direkt zur iTunes-Medienbibliothek hinzufügen, so dass Sie dies nicht mehr manuell tun müssen.
  • Nachdem der Umwandlungsprozess abgeschlossen wird, schließen Sie Ihr Gadget an den Rechner an. Führen Sie iTunes aus und synchronisieren Sie es mit Ihrem iPad.
  • Tippen Sie auf die Video-App auf dem iPad, um zu prüfen, ob die neuen Filme vorhanden sind.

Was das Android-System betrifft, folgen Sie allen oben beschriebenen Schritten, aber wählen Sie “für Android” in der Formatleiste. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü und wählen Sie Ihr Gerät oder die nötige Qualität aus der Liste aus. Wenn Sie die genauen Einstellungen nicht kennen, versuchen Sie, sie über Google zu finden. Sie finden diese Informationen sicher auf der offiziellen Website des Herstellers. Sie sollte die unterstützten Codecs, die Auflösung und die Erweiterungen enthalten.

Wenn Sie fertig sind, wählen Sie die Voreinstellung aus und transkodieren Sie die Medien in der üblichen Weise. Schließen Sie dann Ihr Android-Gerät an einen Computer an und übertragen Sie die neuen Clips auf diesen.

Erfahren Sie, wie man Videos für Android umwandelt. Genießen Sie Ihre Lieblingsvideos auf Ihrem iPad Mini oder Tablet-PC/Mobiltelefon mit Android mit dem neuen Video Converter https://www.freemake.com/de/free_video_converter/.

Erfahren Sie auch, wie Sie YouTube-Videos herunterladen und für Android- oder Apple-Gadgets vorbereiten können. Genießen Sie Ihre Lieblingsvideos auf einem iPad Mini oder Android-Tablet mit dem neuen Freemake Video Downloader. Mehr Informationen über den Free YouTube Download mit dem Freemake Video Downloader finden Sie hier.

Lesen Sie die Anweisungen, wie man große Dateien für die Wiedergabe auf den tragbaren Apple- und Android-Geräten verkleinern kann.

Einige verbreitete Dateitypen sind mit den Android-Geräten inkompatibel (bspl. MKV). MKV wird von Android nicht unterstützt. Wenn Sie einige Dateien in MKV-Format haben und sie auf einem Android-Gerät wiedergeben wollen, ist es empfehlenswert, sie in gängiges MP4-Format zu bringen. Unser Konvertierungsprogramm besitzt alle Optionen von dem vollwertigen MKV to MP4 Converter und kann jede MKV-Datei in Android-kompatibles Format ohne Qualitätsverlust ändern.