FLV in MP3 kostenlos konvertieren

Wenn Sie MP3 aus einem FLV-Webvideo auf einem Abspielgerät wiedergeben wollen, greifen Sie auf den kostenlosen FLV to MP3 Converter zu. Es lässt beliebige FLV-Videos jeder Größe in MP3-Musikdateien umwandeln und auf jedem gängigen Gerät abspielen. Bei Bedarf können Sie auch aus dem FLV-Video extrahierte MP3s direkt in iTunes übertragen, sodass Sie sich Ihre Lieblingssongs jederzeit auf dem iPhone oder iPad anhören können.

Kostenlos. Einfach. Auf Deutsch.
Hervorragende Tonqualität. Originalton ohne Qualitätsverlust.
Freier Download
So einfach geht es:
1. Installieren Sie den Free FLV to MP3 Converter.
2. Importieren Sie Ihre FLV-Dateien in die Software.
3. Wählen Sie „in MP3“.
4. Stellen Sie die Ausgabeparameter fest.
5. Konvertieren Sie FLV in MP3.

Folgen Sie den Schritten, um FLV in MP3 umzuwandeln:

1

Installieren Sie FLV to MP3 Freeware

Wenn Sie eine Flash Video File (*.flv-Datei) haben und nur die Audiospur ohne Videospur genießen möchten, laden Sie die kostenlose Freemake FLV to MP3 Freeware herunter und installieren Sie sie. Nach der Installation wird das Programm automatisch gestartet.

Die leistungsfähige FLV to MP3 Software läuft unter Windows 10, 8.1, 8, 7 und Windows Vista.

Verwenden Sie keine Freeware von Websites und Diensten von Drittanbietern. Nur auf der offiziellen Freemake-Webseite finden Sie die neueste und sichere Version der Software.
2

Fügen Sie sie FLV-Videodatei hinzu

Fügen Sie ein FLV-Video dem Programm hinzu, das Sie ins MP3-Format konvertieren möchten. Sie können Ihre FLV-Dateien in MP3 Audio File (*.mp3-Dateien) schnell nacheinander konvertieren oder alle Dateien gleichzeitig umwandeln. Ziehen Sie die Videos einfach per Drag&Drop in das Werkzeug oder fügen Sie sie per Schaltfläche „+ Video“ hinzu. Alternativ können Sie in der Menüleiste „Datei“ - „Datei hinzufügen“ auswählen. Die zu konvertierende FLV-Dateien werden dabei in der Hauptoberfläche der Freemake Software angezeigt.
3

Klicken Sie auf „in MP3“

In dem Hauptfenster der FLV to MP3 Software finden Sie den „in MP3“-Button in der Leiste der Formate und klicken Sie drauf.

Wenn Sie häufig Flashvideos (*.flv) in MP3-Musikdateien (*.mp3) umwandeln, empfehlen wir Ihnen, das MP3-Format zu Ihren Favoriten hinzuzufügen, indem Sie auf das Sternsymbol daneben klicken. Wenn Sie das Programm das nächste Mal starten, finden Sie also sofort das nötige Format.
4

Stellen Sie die Ausgabeparameter fest

Die vorgefertigten Voreinstellungen stehen Ihnen in dem Freemake Tool zur Verfügung. Wenn aber keiner der vorgefertigten Profile Ihren Anforderungen entspricht, können Sie eigene Profile konfigurieren. Klicken Sie dazu auf den blauen Zahnradbutton unterhalb des Profils. Hier können Sie die Kanäle (Mono oder Stereo), die Bitrate und die Sample-Rate einstellen.

Wählen Sie schließlich den Ordner aus, in dem Ihre neuen MP3-Tonspuren gespeichert werden. Beachten Sie, dass nach dem Konvertieren die Quelldateien nicht ersetzt werden. Sowohl die Quell- als auch die Ausgabedateien werden verfügbar.
5

Wandeln Sie FLV in MP3 um

Wenn alle Vorbereitungen fertig sind, klicken Sie auf Konvertieren, um FLV nach MP3 umzuwandeln. Der Konvertierungsvorgang kann etwas Zeit in Anspruch nehmen. Das hängt vornehmlich von der Anzahl und Größe des zu konvertierenden FLV-Videodateien ab. Sobald der Konvertierungsprozess beendet wurde, steht Ihnen die MP3-Datei zur Verfügung.