Deutsch

Video in MP3 kostenlos umwandeln

clip icon Datei wählen
Wandeln Sie Video in MP3 kostenlos und schnell um. Holen Sie MP3-Tonspuren aus den Filmen und Musikvideos. Benutzen Sie den sicheren Video zu MP3 Converter, um Ihre MP3-Dateien in hoher Qualität (bis zu 320 Kbps) umzuwandeln. Konvertieren Sie mehrere Dateien in MP3 mit einem Klick. Spielen Sie MP3 auf jedem Gerät ab: Computer, Smartphone, MP3-Player. 250+ unterstützte Dateiformate einschließlich HD und super einfache Bedienung.
Freier Download
So einfach geht es:
1. Laden Sie den Free Video to MP3 Converter herunter.
2. Fügen Sie eine Videodatei hinzu.
3. Wählen Sie den Button „in MP3“.
4. Passen Sie die Ausgabeparameter an.
5. Wandeln Sie ein Video in MP3 um.

Erfahren Sie, wie man Video in MP3 umwandeln kann:

1

Downloaden Sie Free Video to MP3 Converter

Laden Sie das kostenlose Freemake Video to MP3 Konvertierungsprogramm herunter. Entscheiden Sie sich zwischen Online- oder Offline-Installationssoftware. Beide Installer installieren die Vollversion der Video to MP3 Freeware auf Ihrem Windows-Computer. Unterstützte Betriebssysteme: Windows Vista, Windows 7, 8, 8.1 und Windows 10. Führen Sie alle Installationsschritte aus und klicken Sie auf Fertigstellen, um das Programm zu starten.

Free Software ist sicher und vertrauenswürdig, da es keine versteckten Werkzeugleisten, Werbeanzeigen oder zusätzlichen Komponenten enthält.
2

Fügen Sie die Dateien hinzu

Fügen Sie die Videodateien zum Konvertieren dem Freemake Video to MP3 Converter hinzu. Dafür gibt es zwei Möglichkeiten. Wandeln Sie jeden Video-Clip einzeln in MP3 um oder fügen Sie im Stapelmodus mehrere Video-Dateien hinzu, um sie gleichzeitig in MP3 zu konvertieren. Ziehen Sie Clips in die Software oder fügen Sie sie über das Menü hinzu: Wählen Sie „Datei“ – „Video hinzufügen“ links oben im Programmfenster.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Video-Filme nicht geschützt sind. Das kostenlose Dienstprogramm konvertiert keine geschützten Filme in MP3-Audiotracks.
3

Wählen Sie „in MP3“

Klicken Sie auf die Schaltfläche „in MP3“ in der Formatleiste am unteren Rand der Freemake Video to MP3 Freeware. Wenn Sie mit den Standardeinstellungen für MP3-Audiospuren zufrieden sind, fahren Sie sofort mit dem letzten Schritt der Konvertierung fort. Wenn Sie jedoch benutzerdefinierte MP3-Dateieinstellungen anwenden möchten, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort, indem Sie eigene Einstellungen definieren.
4

Verwenden Sie eigene MP3-Einstellungen

Verwenden Sie je nach Ihrem Ziel eine der verfügbaren MP3-Qualitäten. Wählen Sie die Qualitätsparameter im neuen Fenster „Ausgabeparameter für MP3“: 320 Kbps, 256 Kbps, 192 Kbps usw. Oder überspringen Sie diese Auswahl und verwenden Sie die vom Programm angebotene ursprüngliche Qualität der Eingangsdatei. Bitte beachten Sie, dass die Ausgabedatei größer wird, wenn Sie die Qualität der MP3-Datei erhöhen. Wenn Sie über einen begrenzten Speicherplatz auf einem USB-Laufwerk, einem MP3-Player oder einem Computer verfügen, ist es besser, eine akzeptable Qualität der MP3-Datei zu wählen, um sie ohne Qualitätsverlust zu MP3 umzuwandeln.

Um benutzerdefinierte Einstellungen regelmäßig anzuwenden, können Sie ein eigenes Profil schaffen und die Vorlageneinstellungen wie Bitrate, Mono oder Stereo, etc. speichern. Vergessen Sie nicht, auf „OK“ zu klicken, um Ihr Profil zu speichern.
5

Lassen Sie Video oder Videos in MP3 umwandeln

Klicken Sie auf den Button „Konvertieren“, um ein Video in MP3 umzuwandeln. Vergessen Sie nicht, den Zielordner anzugeben, bevor Sie die Konvertierung von Video zu MP3 starten. Die MP3-Dateien werden standardmäßig im Ordner "Meine Musik" auf dem Computer abgespeichert. Sie können Ihre Audiodateien später auf ein USB-Laufwerk, einen MP3-Player, Android-Gerät oder ein iPhone übertragen.

Das Tool ist auch für die Konvertierung diverser Formate geeignet. Lesen Sie hier, wie man MP4 in AVI-Format ohne Qualitätsverlust bringen kann.