Deutsch

Untertitel in Video einfügen

Benutzen Sie die Freemake Freeware, um die vorgefertigten Untertitel ins Video einzufügen. Genießen Sie die fremdsprachigen Filme mit den deutschen Untertiteln. Das einfache und schnelle Programm für Hinzufügung von Untertitel. Unterstützung für über 250 Formate der Quelldateien. Unterstützt SRT-, ASS-, SSA-Untertitelformate. Speichern Sie Videos in dem gewünschten Format für Android, iPad, PC oder Laptop.
Freier Download
So einfach geht es:
1. Laden Sie die kostenlose Freeware herunter
2. Fügen Sie die Videodatei hinzu
3. Fügen Sie die Untertiteldatei hinzu
4. Konfigurieren Sie die Einstellungen
5. Betten Sie Untertitel in den Film ein

Folgen Sie der Anleitung, um Untertitel in den Film einzufügen:

1

Downloaden Sie die kostenlose Freeware

Laden Sie die kostenlose Freemake Software herunter. Installieren Sie das Programm auf Ihrem PC oder Laptop.

Bitte beachten Sie, dass Freemake Free Software keine Adware oder Angebote von Drittanbietern enthält, sodass Sie es sicher auf Ihrem PC oder Laptop installieren können.

Akzeptieren Sie die Freemake-Endbenutzer-Lizenzvereinbarung (EULA) und klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren, bis der Installationsvorgang abgeschlossen ist. Sobald die Installation abgeschlossen ist, wird das Programm automatisch gestartet.
2

Fügen Sie die Filme dem Programm hinzu

Im Hauptfenster der Freemake Freeware klicken Sie auf „+Video“, um Videodateien hinzuzufügen. Konvertieren Sie die Dateien unterschiedlicher Formate, darunter: MP4, AVI, MKV usw. Fügen Sie die Untertiteldateien in den SRT-, ASS-, SSA-Formaten ein.

Bitte beachten Sie, dass Freemake Software keine kopiergeschützten Dateien unterstützt.
3

Fügen Sie Datei mit den Untertiteln hinzu

Bitte beachten Sie, dass die kostenlose Freemake Software keine angehängten Untertiteldateien enthält. Sie können Untertitel im Internet finden oder eine entsprechende Untertiteldatei mit einem speziellen Untertitelsoftware erstellen und erst danach ins Programm einfügen. Die Freemake Freeware erlaubt nur die fertigen Untertitel ins Video einzufügen.

Wenn Sie Ihre Videos der Freemake Freeware hinzugefügt haben, klicken Sie auf die Schaltfläche "Ohne Untertitel", die direkt nach den Soundeinstellungen folgt, und wählen Sie die Option "Untertitel hinzufügen".

Wählen Sie dann die Untertiteldatei aus, um den gewünschten Text in den Film einzufügen. Sobald Sie auf die Schere klicken, wird das neue Fenster geöffnet. Schauen Sie Video mit eingebetteter Beschriftung vor. Bitte beachten Sie, dass das Ergebnis eingebettete Untertitel enthält. Dies bedeutet, dass der Text fortlaufend dargestellt wird, sodass Sie Untertitel nicht ein- und ausschalten können. Klicken Sie auf OK, um die Veränderungen zu speichern.
4

Konfigurieren Sie die Einstellungen

Wählen Sie nun das Ausgabeformat für Ihren Film. Dies kann MP4 sein - eine universelle Erweiterung für tragbare Geräte, AVI - für alte Fernsehgeräte und Multimedia-Heimsysteme, 3GP für alte Smartphones. Möchten Sie Filme direkt auf Ihr tragbares Gerät anpassen, wählen Sie den Hersteller (Apple, Sony, Nokia usw.) und klicken Sie auf Ihr Gerätemodell im Dropdown-Menü.
5

Betten Sie Untertitel in den Film ein

Bevor Sie den Einbettungsvorgang starten, können Sie auch den Zielordner bestimmen. Standardmäßig werden die Dateien im Ordner „Meine Videos“ gespeichert.

Wenn Sie es nicht genügend freier Speicherplatz gibt, begrenzen Sie die Größe der Videodatei. Wenn alles fertig ist, klicken Sie auf die Schaltfläche „Konvertieren“, um den Einbettungsvorgang zu starten und Untertitel zu Ihren Filmen hinzuzufügen.