AAC in MP3 kostenlos umwandeln

Können Sie Ihre AAC-Audiodateien nicht abspielen? Mit dem Freemake AAC to MP3 Converter klappt es einfach und schnell. Konvertieren Sie AAC in MP3 kostenlos und verlustfrei, um Ihre AAC-Audiodateien auf allen gängigen Geräten (einschließlich Mediaplayer) abzuspielen. Wandeln Sie Ihre AAC-Datei in MP3 mit nur ein paar Klicks um.
Einfache und funktionssichere AAC to MP3 Freeware auf Deutsch. Verlustfreie Konvertierung. Free Download.
Freier Download
So einfach geht es:
1. Installieren Sie AAC to MP3 Converter
2. Fügen Sie die AAC-Datei hinzu
3. Klicken Sie auf „in MP3“
4. Wählen Sie die Ausgabeparameter
5. Wandeln Sie AAC in MP3 kostenlos um

Führen Sie die folgenden Schritte durch, um AAC in MP3 umzuwandeln:

1

Downloaden Sie AAC to MP3 Converter kostenlos

Laden Sie herunter und installieren Sie Freemake AAC to MP3 Freeware gratis. Der Installationsprozess ist ganz einfach, so dass der Komplettanfänger damit umgehen kann. Folgen Sie den Installationshinweisen, indem Sie auf den Button „Weiter“ klicken.

Sobald der Installationsvorgang abgeschlossen ist, wird die AAC to MP3 Software automatisch neustarten. Ferner können Sie das Programm mit ein Paar Klicks ausführen und jederzeit AAC Audio in MP3 umwandeln.

Die Softaware läuft unter Windows Vista/7/8/8.1/ sowie Windows 10 und ist für Desktops und Laptops geeignet.
2

Fügen Sie die AAC-Dateien hinzu

Importieren Sie Ihre AAC-Dateien in Freemake AAC to MP3 Converter, um den Konvertierungsvorgang durchzuführen. Es gibt 3 Möglichkeiten, um die Audiodateien hinzuzufügen: per Drag-and-Drop-Funktion ziehen, durch die „+Audio“-Schaltfläche hinzufügen oder durch den Reiter „Datei“ – „Datei hinzufügen“.

Sie können eine oder mehrere AAC-Dateien gleichzeitig ins Programm hinzufügen und umwandeln lassen.

Bitte beachten Sie, dass Freemake AAC to MP3 Software die geschützten Dateien nicht unterstützt.
3

Wählen Sie „in MP3“

Nachdem Sie die gewünschte AAC-Datei ins Tool importiert haben, stellen Sie MP3 als Ausgabeformat ein, indem Sie auf den Button „in MP3“ klicken. Den Button finden Sie in der Formatenliste, die sich unten im Hauptfenster des Programms befindet. Die AAC in MP3 Freeware bietet sowohl die vorgefertigten Einstellungen, als auch die Möglichkeit, eigene Einstellungen festzustellen.

Sie können die am häufigsten gebrauchten Ausgangsformate zu den Favoriten hinzufügen, indem Sie auf das Sternzeichnen auf dem Formatbutton klicken.
4

Stellen Sie die Ausgabeparameter fest

Wenn Sie keine spezifischen Anforderungen zur Ausgabedatei haben, wählen Sie zwischen den verfügbaren Voreinstellungen. Gibt es keine passende Voreinstellung, konfigurieren Sie es selbst. Finden Sie im Dropdown-Menü im Fenster „Ausgabeparameter für MP3“ die Option „Ihr Profil hinzufügen“ und stellen Sie die Kanäle (Mono oder Stereo), Abtastrate, Bitrate usw. fest.
5

Konvertieren Sie ACC-Datei in MP3

Sind die Einstellungen für die Ausgabedatei fertig, wählen Sie den Ordner für die Speicherung der Datei aus oder speichern Sie sie standardmäßig im Ordner „Musik“ auf Ihrem Computer.

Klicken Sie auf den Button „Konvertieren“, um Ihre AAC-Dateien in MP3 umzuwandeln. Der Konvertierungsprozess kann einige Minuten in Anspruch nehmen je nach Größe und Anzahl von Videos sowie nach der Kapazität Ihres PCs.

Beachten Sie, dass die Quelldateien nach der Umwandlung nicht ersetzt oder gelöscht werden. Sie haben sowohl die Quell- als auch Ausgabedateien zur Verfügung.