M4V in MP4 kostenlos umwandeln

Wandeln Sie M4V in MP4 und M4V in MP3 leicht mit Freemake M4V Converter um. Konvertieren Sie ungeschützte Videos, Filme, Musikclips und andere Mediadateien von Apple iTunes von M4V in MP4. Bewahren Sie die ursprüngliche HD Qualität der M4V-Dateien auf. Spielen Sie Ihre MP4-Videodateien auf einem beliebigen Gerät ab: auf Handy, Tablet, Fernseher, PC oder DVD-Player. Kostenlose und einfache M4V to MP3 Freeware auf Deutsch.
Freier Download
So einfach geht es:
1. Installieren Sie M4V to MP4 Freeware.
2. Fügen Sie die M4V-Dateien hinzu.
3. Klicken Sie auf „in MP4“.
4. Stellen Sie die Ausgabeparameter fest.
5. Konvertieren Sie M4V in MP4.

Folgen Sie den Schritten, um M4V in MP4 umzuwandeln:

1

Downloaden Sie Free M4V to MP4 Freeware

Laden Sie herunter und installieren Sie Freemake M4V to MP4 Software. Das Programm ist 100% kostenlos und sicher, da es keine Adware mitbringt und keine Angebote von Drittanbietern enthält. Sie können es gefahrlos installieren und benutzen.

Unterstützte Betriebssysteme sind Windows Vista, Windows 7, 8, 8.1 und Windows 10. Freemake Programm funktioniert auf PCs und Laptops. Tablets und Smartphones werden nicht unterstützt.

Führen Sie die Installationsdatei aus und folgen Sie den Anweisungen, die auf dem Bildschirm angezeigt werden. Normalerweise soll der Vorgang nur 40 Sekunden in Anspruch nehmen. Die Anweisungen sind unkompliziert und verständlich, sodass der Anfänger damit zurecht kommt. Sobald die Installation abgeschlossen ist, wird die Freeware automatisch gestartet.
2

Fügen Sie die Dateien hinzu

Fügen Sie die M4V-Videos dem Programm hinzu. Entscheiden Sie sich, ob Sie einen Film oder mehrere Videos für Stapelkonvertierung einfügen möchten. Klicken Sie auf den „+Video“-Button, um Videos ins Programm zu laden. Alternativ ziehen Sie die gewünschten Dateien per Drag-and-Drop in die F4V to MP4 Software.

Einige M4V-Dateien aus iTunes können kopiergeschützt werden. Beachten Sie bitte, dass Freemake Freeware kopiergeschützte Dateien nicht unterstützt. Sie können nur ungeschützte Videodateien konvertieren.

Bei Bedarf können Sie auch die Videos ändern bevor sie es konvertieren lassen.
3

Wählen Sie „in MP4“

Im Hauptfenster des M4V to MP4 Tools klicken Sie auf „in MP4“, um M4V-Dateien in MP4 umzuwandeln.

Wenn Sie bei der Konvertierung vom M4V in MP4 die ursprüngliche Videoqualität beibehalten möchten, ändern Sie die Ausgabeparameter nicht und gehen Sie sofort zu dem fünften Schritt. Standardmäßig verwendet das Programm die Parameter der Quelldatei. So können Sie sicher sein, dass der konvertierte Film keinen Qualitätsverlust erleidet.
4

Stellen Sie die Ausgabeparameter fest

Benutzen Sie die benutzerdefinierten Einstellungen. Im Fenster „Ausgabeparameter für MP4“ klicken Sie auf den Zahnradbutton, um die Audio- und Videoparameter der Ausgabedatei anzupassen.

Um beispielsweise die Größe der MP4-Ausgabedatei zu verringern, wählen Sie eine niedrigere Bildrate. Oder wechseln Sie zu HD-Qualität, indem Sie eine Auflösung wie 720p oder 1080p wählen. Konfigurieren Sie auch die Musikqualität, indem Sie in entsprechenden Dropdown-Menü Stereo- oder Monokanal, Sample-Rate und Bitrate auswählen.
5

Wandeln Sie M4V in MP4 um

Wählen Sie den Zielordner für Ihre MP4-Datei und klicken Sie auf Konvertieren. Die Freemake Software konvertiert M4V in MP4 gemäß Ihren Einstellungen. Je nach Dateigröße und Kapazität Ihres PCs kann der Konvertierungsprozess einige Minuten in Anspruch nehmen.

Wenn der Vorgang beendet ist, übertragen Sie Ihre Videos auf USB-Stick, Mobilgerät oder spielen Sie sie auf Ihrem PC oder Laptop ab.