MP4 auf DVD brennen & MP4 in DVD umwandeln

Einige DVD-Player unterstützen keine MP4-Filme. Man benötigt mindestens zwei extra Tools, um eine MP4-Datei für einen DVD-Player abspielbar zu machen. Da die Videos zunächst konvertiert und erst danach auf eine DVD gebrannt werden müssen. Der MP4 to DVD Converter von Freemake kann MP4 direkt auf DVD brennen. Die Dateien werden automatisch in das benötigte Format umgewandelt. Testen Sie jetzt kostenlos!
Freier Download
So einfach geht es:
1. Downloaden und installieren Sie die Freeware für MP4 auf DVD brennen.
2. Importieren Sie das MP4-Video in das Programm.
3. Klicken Sie auf den „in DVD“-Button.
4. Passen Sie die Ausgabeparameter an.
5. Legen Sie eine leere Disc ein und starten Sie den Brenn- und Konvertierungsvorgang.

So leicht können Sie MP4 auf DVD brennen:

1

Installieren Sie den MP4 to DVD Converter kostenlos

Wenn Sie die MP4-Dateien auf DVD brennen wollen, müssen Sie sie zunächst umwandeln. Über MP4 to DVD Converter von Freemake können Sie jedes MP4 Video direkt auf DVD brennen, ohne ein extra Programm installieren zu müssen. Das kostenlose Software konvertiert und brennt die Videos automatisch.

Laden Sie die Installationsdatei kostenfrei herunter und installieren Sie die Freemake Software. Die Installierung ist einfach und erfordert keine speziellen technischen Kenntnisse. Führen Sie die Installationsdatei auf und folgen Sie den Anweisungen der Installationsassistenten. Das Programm ist für Windows-PCs (Windows 10, Windows 8, Windows 7, Windows Vista) geeignet und unterstützt die deutsche Sprache.

Hinweis: Standardmäßig wird die Installationsdatei in dem Ordner „Downloads“ gespeichert. Bei Bedarf können Sie den Speicherordner selbst bestimmen.
2

Fügen Sie MP4-Videodateien der Freeware hinzu

Starten Sie den MP4 to DVD Umwandler und klicken Sie auf den Button „+Video“. Wählen Sie alle Dateien, die Sie von MP4 in DVD umwandeln und auf DVD brennen wollen. Alternativ können Sie die Files in das Programm mit Drag-and-Drop hineinziehen und alle MP4-Videos als DVD auf einmal brennen.
3

Wählen Sie den Button „in DVD“

Klicken Sie auf den Button „in DVD“ auf dem unteren Rand des Hauptfensters des Converters für MP4 auf DVD brennen.

Hinweis: Wenn Sie oftmals das DVD-Ausgabeformat benutzen, wäre es sinnvoll, die Schaltfläche „in DVD“ als Favorit zu markieren. Klicken Sie neben dem passenden Format auf den gelben Stern. So wird es jedes Mal beim Start des Tools in dem Hauptfenster angezeigt. Klicken Sie auf das Sternsymbol erneut, um das Dateiformat aus den Favoriten zu entfernen.
4

Stellen Sie die Ausgabeparameter fest

Bevor Sie den Brenn- und Umwandlungsprozess von MP4 zu DVD starten, wählen Sie ein der vorangestellten Profile oder passen Sie die Ausgabeparameter des Videos selbst an. Die gewünschten Einstellungen können Sie in dem Fenster „Ausgabeparameter“ festlegen. Bevor Sie eine MP4-Datei auf DVD brennen lassen, wählen Sie:

  • DVD-Titel und Kapitel;
  • Menü-Typ (Text, Bild oder benutzerdefinierter Hintergrund);
  • Volumen: Single-Layer-DVD 4.7 GB, Mini DVD 1.4 GB, Double-Layer-DVD 8.5 GB;
  • Seitenverhältnis: 16:9 oder 4:3;
  • TV-Standard: PAL oder NTSC;
  • Audio Codec: AC3 oder MP2.

  • Hinweis: Das Standard-Format für die Konvertierung auf DVD ist MPEG-2. Es kann nicht verändert werden. Bitte beachten Sie, dass dieses Format keine High-Definition-Auflösung wie 720p, 1080p oder 4K unterstützt. Es ist empfehlenswert, die Standardeinstellungen zu verwenden, um die Datei verlustfrei zu brennen.
    5

    Wandeln Sie um und brennen Sie MP4 auf DVD

    Legen Sie eine leere DVD-R oder DVD-RW-Rohling in das DVD-ROM-Laufwerk und wählen Sie DVD als Ausgabeformat aus. Klicken Sie auf den Button „Brennen“, um die Files zu konvertieren und zu brennen. Der Konvertierungsprozess kann einige Minuten in Anspruch nehmen (je nach der Anzahl und Größe der zu brennenden Dateien sowie Computerkapazität und die Videolaufzeit).

    Hinweis: Nach der Umwandlung werden Sie von der Freeware aufgefordert, eine weitere Kopie des Projekts zu erstellen. Bei Bedarf nehmen Sie das Angebot an. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Mediendateien nicht auf einer CD-Disk erstellen können.