WMV in MP4 kostenlos umwandeln

Benutzen Sie den kostenlosen WMV to MP4 Converter, um WMV in MP4 umzuwandeln. Kostenlose Software konvertiert mühelos über 500 verschiedene Videodateiformate. Große HD- und Ultra HD-Dateien werden ebenfalls unterstützt. Hohe Konvertierungsgeschwindigkeit von WMV-Dateien (WMV in MP4, MP4 in WMV usw.) macht Freemake zum besten WMV-Konverter seit 2010.
Freier Download
So einfach geht es:
1. Installieren Sie kostenloser WMV to MP4 Converter
2. Fügen Sie WMV oder MP4 Videodateien hinzu
3. Klicken Sie auf „in MP4“ oder „in WMV“
4. Geben Sie die Ausgabeparameter des Videos an
5. Wandeln Sie WMV in MP4 und umgekehrt um

Folgen Sie den Anleitungen, um WMV in MP4 umzuwandeln:

1

Installieren Sie den WMV to MP4 Converter

Wenn Sie WMV in MP4 oder MP4 in WMV konvertieren möchten, laden Sie den Freemake WMV to MP4 Programm herunter und installieren Sie es. Dies ist das beste Windows-Tool, womit sich WMV-Format problemlos in MP4 oder umgekehrt umwandeln lässt. Die Freeware ist kostenlos und kann auf jedem Computer unter Windows Vista, Windows 7, Windows 8 oder Windows 10 installiert werden.

Während des Installationsvorgangs stoßen Sie auf keine Werbung. Sie können einfach mehrmals auf die Schaltfläche „Weiter“ klicken, bis der Prozess abgeschlossen wird.
2

Fügen Sie WMV- oder MP4-Videodateien hinzu

Starten Sie die Freemake Utility und bereiten Sie Ihre MP4- oder WMV-Videos zur Umwandlung vor. Wenn Sie viele davon haben, können Sie Videodateien in einen Ordner hinzufügen. Danach können Sie alle Dateien auswählen und gleichzeitig in den WMV to MP4 Freeware per Drag-and-Drop-Funktion ziehen. Um ein MP4- oder ein WMV-Video hinzuzufügen, klicken Sie auf die Schaltfläche „+ Video“ oder auf „Datei“ - „Video hinzufügen“.

Ihre Videodateien können mehr als 100 MB, mehr als 1 GB oder sogar mehr als 10 GB betragen. Es spielt keine Rolle, welche Größe sie haben. Sie können Eingangsdateien mit beliebiger Länge, Auflösung und Größe hinzufügen. Bitte beachten Sie, dass alle Videos in ein Format umgewandelt werden. Das bedeutet, dass Sie nicht alle Videos gleichzeitig für die MP4- und WMV-Konvertierung hinzufügen können.

Fügen Sie Ihre MP4-Videos hinzu und konvertieren Sie sie in WMV. Sie können sowohl MP4 zu WMV, als auch Ihre WMV-Videos zu MP4 konvertieren.
3

Klicken Sie auf "in MP4" oder "in WMV"

Wählen Sie ein Ausgangsformat für Ihre Videodateien. Wenn Sie das MP4-Video in WMV ändern möchten, klicken Sie auf den Button "in WMV".

Wenn Sie das WMV-Video in MP4 konvertieren möchten, wählen Sie entsprechend der Schaltfläche "in MP4".
4

Konfigurieren Sie die Videoeinstellungen

Wählen Sie im neuen Fenster mit den Einstellungen die Videoqualität aus. Es gibt verschiedene Optionen für MP4- und WMV-Videodateien. Wenn Sie über HD-Dateien verfügen, können Sie diese je nach Region in HD- oder durchschnittliche Qualität umwandeln.

Jedes Profil hat sowohl fertige Voreinstellungen von Videocodec, Bildrate, Bitrate, Bildgröße usw., als auch benutzerdefinierte Voreinstellungen. Sie können sie unverändert lassen oder die gewünschten Einstellungen ändern. Drücken Sie dazu den blauen Knopf und wählen Sie „Ihr Profil hinzufügen“.

Wenn Sie Ihre MP4-Videos auf eine Webseite hochladen möchten, wählen Sie die Option "Video in die Website einbinden". Erst danach starten Sie den Konvertierungsvorgang. Nachdem der Konvertierungsvorgang abgeschlossen ist, folgen Sie den Anleitungen in Ihrem Browser.
5

Wandeln Sie WMV in MP4 oder MP4 in WMV um

Wählen Sie nun aus, wo Sie die neuen WMV- oder MP4-Videos speichern möchten. Sie können einen lokalen Laufwerksordner, ein USB-Flash-Speicher oder einen Cloud-Speicher festlegen.

Wenn alles fertig ist, klicken Sie auf die Schaltfläche "Konvertieren", um WMV als MP4 zu speichern oder MP4 in WMV zu konvertieren.