MP3-Audiodateien kostenlos zusammenfügen

Fügen Sie mehrere MP3s, Musikdateien sowie Lieder leicht und ohne Qualitätsverlust mit dem Free MP3 Audio Converter, der über alle Optionen von Audio Joiner verfügt, zusammen. Die MP3 Joiner Freeware unterstützt das MP3-Format und 50+ Audioformate. Sie können beliebige Musikdateien aneinanderreihen und in ein gewünschtes Format bringen. Das Programm steht kostenlos zum Download zur Verfügung und ist auf Deutsch erhältlich.
Freier Download
So einfach geht es:
1. Laden Sie den Free Audio Verbinder herunter.
2. Fügen Sie Ihre MP3s der Freeware hinzu.
3. Legen Sie die Ausgabeparameter fest.
4. Aktivieren Sie die Option „Audio verbinden“
5. Lassen Sie mehrere Audiodateien zu einer Datei zusammenfügen.

So leicht können Sie mehrere MP3 Dateien zusammenfügen:

1

MP3 Audio Joiner kostenlos downloaden

Mit dem kostenlosen Audio Joiner von Freemake sparen Sie Zeit und Mühe beim Verbinden der Musikdateien zu einer Datei. Das Programm lässt zwei oder mehrere Tonspuren zusammenfügen oder zusammenschneiden und in einem gängigen Format abspeichern.

Sie können den MP3 Joiner auf Deutsch (Freeware) hier herunterladen und mit nur ein paar Schritten installieren. Der Installationsvorgang ist einfach, so dass der Neueinsteiger damit problemlos zurechtkommt. Das Programm wird automatisch in das C-Laufwerk installiert. Bei Bedarf können Sie einen anderen Ordner auf dem PC auswählen.

Nachdem die Setup-Datei downloadet ist, starten Sie den Installationsprozess mit dem Doppelklick auf die heruntergeladene Installationsdatei. Folgen Sie einfach den im Hinweisfeld angezeigten Anweisungen und führen Sie den Vorgang bis zum Ende durch. Sobald die Installation abgeschlossen wird, startet der MP3 Verbinder automatisch.

Die Freeware ist für Windows-basierten Desktops und Laptops geeignet und läuft perfekt unter Windows Vista, Windows 10, 8, 8.1 sowie Windows 7.
2

Audiodateien in die Freeware hinzufügen

Es gibt ein paar Möglichkeiten, die Tracks dem Tool hinzuzufügen. Klicken Sie auf die Schaltfläche „+Audio“ oben im Hauptfenster von Audio-Joiner und suchen Sie nach den Audiotracks, die Sie zusammenfügen wollen, auf Ihrem PC oder Laptop. Alternativ fügen Sie alle gewünschten Lieder in einen Ordner auf Ihrem Gerät ein und ziehen Sie alle Lieder zum Zusammenfügen per Drag & Drop ins Programm rein. Sie können auch links oben unter „Datei“ den Menüpunkt „Audiodatei hinzufügen“ auswählen und die Files einfügen.
3

Option MP3-Dateien, Audio verbinden aktivieren

Sie können die MP3-Songs oder Lieder, die die diversen Formate haben, in die Software auf einmal laden. Bestimmen Sie die Reihenfolge der Dateien noch im Ordner auf dem PC, da die Verbindungsfreeware von Freemake erlaubt nicht, die Reihenfolge der eingefügten Files zu wechseln.

Der Audio-Verbinder von Freemake hat keine Beschränkungen an die Anzahl der Files zum Verbinden. Alle Tracks werden in ein bestimmtes Format gebracht. Wenn jedoch zu viele Tonspuren zur Zusammenfügung dem Tool hinzugefügt werden, benötigt es bedeutend mehr Zeit, um sie zusammenzuführen.

In der oberen rechten Ecke des Hauptfensters schalten Sie die Option "Dateien verbinden" ein.
4

Ausgabeparameter anpassen

Wählen Sie ein gewünschtes Format für die Ausgabedatei, indem Sie auf den Button „in MP3“ oder auf den Button mit dem weiteren Audioformat auf dem unteren Bildschirmrand klicken. Konfigurieren Sie die Einstellungen unter „Ausgabeparameter“. Sie können sowohl die vorangestellten Profile benutzen, als auch eigene Einstellungen anpassen. Klicken Sie auf den blauen Zahnrad-Button, um ein benutzerdefiniertes Profil zu erstellen. Im eigenen Profil können Sie den Codec, Kanäle, Sample-Rate und Bitrate anpassen.
5

Audiodateien, Musik, Lieder, MP3
zusammenfügen

Bevor Sie die Audio-Dateien zusammenfügen, speichern Sie alle Einstellungen mit dem Mausklick auf die Schaltfläche „OK“. Sonst werden die angepassten Parameter nicht gespeichert. Standartmäßig werden die Musikspuren in dem Ordner „Videos“ gespeichert. Sie können auch einen Ordner, wo Sie die Datei speichern wollen, selbst bestimmen. Klicken Sie danach auf "Konvertieren". Je nach der Anzahl und Größe der Dateien sowie Leistungskapazität des Computers kann der Vorgang einige Minuten in Anspruch nehmen.