Diashow mit Musik kostenlos erstellen

clip icon Datei wählen
Mit Freemake Video Converter lassen sich die schönsten Erinnerungen in Fotoshows verwandeln und mit Musik hinterlegen. Erfahren Sie aus der Anleitung, wie man schnell und leicht eine wunderschöne Diashow erstellen kann. Downloaden Sie das Programm hier und folgen Sie den Schritten, um eine einzigartige Diashow zu erzeugen.
Freier Download
So einfach geht es:
1. Laden Sie den Slideshow Creator herunter.
2. Fügen Sie die Fotos, Bilder sowie Grafiken hinzu.
3. Bearbeiten Sie die Diashow.
4. Wählen Sie das gewünschte Format aus.
5. Erstellen Sie ein Video aus Bildern und Musik.

Führen Sie die folgenden Schritte durch, um eine Diashow zu erstellen:

1

Slideshow Creator kostenlos downloaden

Wenn Sie eine hochwertige Bildershow mit Musik kostenlos erstellen wollen, laden Sie herunter und installieren Sie das Free Slideshow Maker Programm von Freemake. Der Installationsvorgang ist unkompliziert und kann binnen weniger Minuten durchgeführt werden. Die Installationsdatei finden Sie im Ordner „Downloads“. Öffnen Sie die Programmdatei „Setup.exe“, um die Installation zu starten, und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Die Freeware Diashow Gestalter ist für Windows-basierte PCs geeignet. So können Sie damit eine Dia-Show unter Windows 10, Windows 8, Windows 7 sowie Windows Vista erstellen, in ein passendes Videoformat bringen und auf jedem beliebigen Abspielgerät öffnen.
2

Fotos und Musik der Freeware hinzufügen

Starten Sie das Diashow Programm und fügen Sie die gewünschten Fotos, Bilder oder Grafiken hinzu. Es gibt ein paar Möglichkeiten, um die Dateien ins Tool einzufügen. Klicken Sie auf die Schaltfläche „+Foto“ am oberen Rand des Hauptfensters und wählen Sie die Fotos von dem PC. Alternativ können Sie alle Bilder für die Foto-Diashow in einem Ordner Speichern und per Drag-and-Drop in den Slideshow Creator holen. Zudem können Sie unter „Datei“ (links oben) den Punkt „Foto hinzufügen“ auswählen.
3

Slideshow bearbeiten

Doppelklicken Sie auf das Symbol mit dem grünen Pfeil (rechts oben), um das Bearbeitungsfenster zu öffnen. Die Fotos werden als eine Fotostrecke dargestellt. Klicken Sie auf den Menüpunkt „Audio hinzufügen“ unter „Ohne Audio“, um eine passende Musik für die Bildstrecke auszuwählen. Bestimmen Sie die Anzeigedauer des Bildes und schalten Sie den Panorama-Effekt bei Bedarf. Es ist auch möglich, neue Aufnahmen hinzuzufügen, unerwünschte Fotos aus der künftigen Bildershow zu entfernen oder die Reihenfolge der Fotos zu ändern. Klicken Sie anschließend auf „OK“.
4

das passende Format auswählen

Wenn Sie die Reihenfolge der Fotos bestimmt haben und die Fotostrecke mit Musik untergelegt haben, klicken Sie auf den Button mit dem gewünschten Format oder brennen Sie Ihre Diashow direkt auf eine DVD. Legen Sie dafür eine DVD in das Laufwerk und klicken Sie im Programm auf „in DVD“. Es wird ein Fenster mit der Überschrift „Ausgabeparameter“ geöffnet. Hier können Sie sowohl ein vorangestelltes Profil auswählen, als auch eigene Einstellungen anpassen.

So können Sie Ihre fertige Diashow in AVI, MP4, MPEG usw. umwandeln sowie auf eine DVD brennen. Außerdem besteht die Möglichkeit, Foto-Diashow auf YouTube hochzuladen.
5

Diashow aus Fotos und Musik erstellen

Wenn Sie die Ausgabeparameter festgelegt haben, wählen Sie den Speicherordner für Ihre Fotopräsentation und klicken Sie auf die Schaltfläche „Konvertieren“. Der Umwandlungsvorgang kann einige Minuten in Anspruch nehmen.

Tipp: Wenn Sie eine DVD mit eigenem Diashow in MP4 umwandeln möchten, schafft Abhilfe unser weiteres Tool. Klicken Sie hier, um die Anleitung zu Freemake DVD to MP4 Converter zu lesen.